Kunde
CHOCION (seit 2016)


Branche
Gastronomie/Einzelhandel


Projekt
Adventskalender

Regionales Marketing der besonderen Art

Wenn es draußen wieder früher dunkel wird und es drinnen nach Zimt und Lebkuchen riecht, dann steht der Advent vor der Tür. Für diese besinnliche Zeit haben wir gemeinsam mit Andreas Mohrs vom Schokoladenparadies CHOCION zwei Adventskalender kreiert, die durch und durch aus unserer Region stammen: außen mit zwei liebevoll illustrierten Motiven für Kinder und Erwachsene, innen mit feinsten Pralinen und Schokofiguren mit ausgewählten regionalen Zutaten.

In der Region für die Region

Für den CHOCION-Inhaber Andreas Mohrs sind die beiden Adventskalender eine Hommage an die Region, in der er sich seinen Traum vom eigenen Schokoladenparadies erfüllt hat. Für die Umsetzung hatte er mit uns den idealen Partner mit einer guten Mischung aus Ideenreichtum und Heimatliebe.

Unsere Kreativen entwickelten zwei einzigartige Motive, die herausragende Sehenswürdigkeiten des südlichen Landkreises zeigen, eingerahmt von der Bergkulisse vom Wendelstein bis zur Zugspitze. Auf dem Kalender für Erwachsene erkennt man unter dem Sternenhimmel die Ottosäule in Ottobrunn, das Radom auf dem Gelände der Bundeswehrhochschule in Neubiberg, den Putzbrunner Rathausturm, die HöSi-Skulptur in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, die Kirchen St. Stephanus, Hohenbrunn und St. Nikolaus, Brunnthal, das Keltenhaus in Taufkirchen und das Unterhachinger Stadion. Vor dem Weihnachtsbaum im Vordergrund tummelt sich ein Eber aus Sauerlach. Hinter den 24 Türchen hat CHOCION 24 feinste gemischte Pralinen aus 100% fairer Herstellung versteckt. Für Kinder hat COMMOSSO vor dieselbe Kulisse eine bunte Weihnachtsmarktszene gesetzt, in der sich lustige Tierfiguren um einen Eislaufteich tummeln. Der Kinder-Adventskalender ist mit Figuren aus feiner Vollmilchschokolade gefüllt.

Die Arbeit hat uns großen Spaß gemacht und wurde für uns als selbst ernannte „Agentur in der Region für die Region“ zum echten Herzensprojekt!